Suche
  • Raum für Kurse und Veranstaltungen
  • Kooperationen um tolle Angebote schaffen!
Suche Menü

Geschwister: Zwischen Zusammenhalt und Rivalität

Wie Eltern das neue Familiengefüge stärken können.

Jedes neue Familienmitglied bringt neue Herausforderungen für die Eltern und die ganze Familie mit sich. Aus 3 wird 4, aus 4 wird 5. Es wird unruhiger, lauter und um jede Pommes wird gestritten. Kinder, die zusammen in einer Familie aufwachsen, sind getrieben von einem natürlichen Gedanken der Konkurrenz. Es geht um Nahrung, Zuwendung, Liebe. Mamas und Papas fühlen sich häufig hilflos, da wir uns nicht zweiteilen können!
Wir sprechen darüber, was Kinder brauchen, wenn die Geburt eines Geschwisterkindes ihnen ein Gefühl der Unsicherheit bereitet. Wir verstehen ihre Motive und lernen davon ausgehend, was wir als Eltern tun können, um es dem „großen“ Kind zu erleichtern und um den Zusammenhalt zwischen den Kindern zu stärken.

Was können wir schon vor der Geburt des Geschwisterkindes tun?
Das Baby ist da – das größere Kind reagiert heftig… und jetzt?
Das größere Kind haut und kratzt das kleinere, ich bin so hilflos und weiß nicht wohin mit meiner Wut.
Wie viel Streit ist zwischen Geschwistern normal?
Wie werden meine Kinder zum Team?

Am „Geschwisterabend“ im aktiviko können sich Eltern in Ruhe über das Leben mit mehreren Kindern informieren. Es geht um Wissen, damit wir unsere Kinder besser verstehen und um Austausch untereinander.

Kostenbeitrag 18 Euro pro Person

Samstag, 18.05.2019

 

Bitte wenden sie sich bei Interesse an diesem Seminar direkt an die Seminarleiterin Julia Reid.

Julia Reid

julia@julia-reid.de